1. BC Schlössle e.V.

Förderverein des "Ev. Ferienwaldheim Waldschlössle" in Fellbach
 

Ferienwaldheim Fellbach

Das Ferienwaldheim wurde erstmals 1946 als Stadtranderholung für Kinder durchgeführt und kann somit auf ein über 75-jähriges Bestehen zurückblicken. Der Neubau am Waldschlössle wurde 1970 erstellt, in welchem das Ferienwaldheim jährlich stattfand. Maßgeblich geprägt wurde das Waldheim durch seinen langjährigen Leiter Michael Franz, der fast 30 Jahre lang die Leitung inne hatte.

Ab 2015 fand das Waldheim auf dem Tennwengert-Gelände am Ortsrand Oeffingens statt. Und seit 2020 in den Räumlichkeiten der Wichernschule in Fellbach nahe des Guntram-Palm-Platz und des Rathaus.

Alle Beteiligten freuen sich bereits auf eine baldige Rückkehr des Waldheims in die ursprünglichen Räume auf dem Kappelberg im kommenden Jahr 2023!

 

 Ferienwaldheim 2022

Auch in diesem Jahr fand das evangelische Ferienwaldheim Fellbach in den Sommerferien statt. In zwei Abschnitten, Ersterer von 01.08.2022 bis 12.08.2022 und Zweiterer vom 15.08.2022 bis 26.08.2022, konnten Kinder aus dem ganzen Stadtgebiet jeweils zwei schöne Waldheimwochen verbringen. Aufgrund weiterer Verzögerungen durch Corona, Lieferengpässen und Personalmangels bei der Sanierung des Waldschlössle auf dem Kappelberg, fand das diesjährige Waldheim erneut in der Wichernschule in Fellbach statt. Hier gilt unser Dank der Stadt Fellbach für die zur Verfügungstellung dieser Räumlichkeiten. Wir sind zuversichtlich, dass im kommenden Jahr 2023 das Waldheim wieder sicher in seinem ursprünglichen Domizil auf dem Kappelberg stattfinden kann.

Die diesjährigen vier Wochen Waldheim waren geprägt von einem hervorragenden Wetter, wenn auch sehr heiß. Hier waren die durch uns als Förderverein angeschafften Zelte, welche konstant Schatten spenden konnten, willkommene Schutzoasen vor der prallen Sonne. Ebenfalls für Abkühlung sorgten die Freibad- und Eisgutscheine, welche die Stadt Fellbach dem Waldheim zukommen ließ. Auch hierfür unseren herzlichsten Dank an die Verantwortlichen in der Stadtverwaltung.

Auf dem Gelände der Wichernschule konnten die vielen Kinder Ihren Waldheimtag, der stets um 08:30 Uhr begann und um 16:00 Uhr endete, genießen. Hier gab es genug Platz zum Spielen, Basteln und Toben. Auch die Möglichkeiten im Stadtgebiet, wie wandern auf dem Kappelberg, Fußball oder Basketball auf den Sportplätzen des SV Fellbach wurden reichlich genutzt.

Ein Höhepunkt der Waldheimzeit stellt regelmäßig der gemeinsame Ausflug aller Gruppen im jeweiligen Abschnitt dar. In diesem Jahr konnte der Förderverein für den Bustransfer aufkommen, der den Kindern einen Tag in Esslingen ermöglichte. Hier konnte die schöne Altstadt gemeinsam erkundet werden und ein aufregender Tag verbracht werden. Für den ersten Abschnitt war dies der 09.08.2022 und für den zweiten Abschnitt der 23.08.2022, welche nach den vielen positiven Rückmeldungen der Kinder auch sehr gut angenommen wurden.

Auch das Fellbach Lied konnte gesungen von vielen begeisterten Kindern weit über die Grenzen der Wichernschule hinaus gehört werden. Das unseren Heimatort Fellbach besingende Stück ist nicht nur bei den Kindern eines der beliebtesten Liedern, die gemeinsam gesungen werden. Das Fellbach Lied kann seit diesem Jahr auch als CD vom Förderverein im i-Punkt der Stadt Fellbach erworben werden. Der Erlös aus dem Verkauf wird komplett in die Waldheimarbeit investiert und kommt somit direkt den Kindern zugute!
Wir freuen uns erneut eine erfolgreiche Waldheimzeit verbracht zu haben, bei der wie immer die Kinder und die Möglichkeit für diese, zwei wunderbare Sommerferienwochen verbringen zu können im Mittelpunkt standen. Ebenso hoffen wir, auch im nächsten Jahr, wenn wir wieder auf den Kappelberg zurückkehren können erneut viele Kinder und Motivierte Betreuerinnen und Betreuer in den beiden Abschnitten begrüßen zu können und als Förderverein zu unterstützen.


Ferienwaldheim 2017 

Die Schulglocken läuten wieder, die Stadtbahnen werden morgens wieder voller. Kinder und Jugendliche unterhalten sich aufgeregt darüber, was sie in den Sommerferien erlebt haben. Die Ferienzeit ist zu Ende, doch es bleiben viele tolle Erinnerung. Für viele Fellbacher Kinder und Jugendliche waren auch dieses Jahr die zwei Wochen im Ferienwaldheim Waldschlössle ein tolles und abwechslungsreiches Erlebnis.

Unter neuer Waldheimleitung bestehend aus Diakon Sven März (evangelische Kirchengemeinde Fellbach), Julian Deifel (Präsident 1. BC Schlössle e.V.) und Julian Bach (1. BC Schlössle e.V. Mitglied) startete die Waldheim-Saison 2017 mit vielen motivierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen am 30. Juli 2017 mit einem Eröffnungsfest in den ersten Abschnitt.

Wie bereits die Jahre zuvor gastierte das Ferienwaldheim wieder auf dem Gelände des TV Oeffingen und schlug dort für insgesamt vier Wochen seine Zelte auf. In zwei Abschnitten von je zwei Wochen tobten und spielten bis zu 200 Kinder auf dem Gelände, die von den fachkundigen Betreuern und Betreuerinnen bespaßt wurden. Egal ob beim Singen, mit den vom Förderverein zur Verfügung gestellten Liederheften, „Lägerle“ bauen im Wald, Fange auf dem Abenteuerspielplatz oder beim großen Fußballturnier mit neu vom 1. BC Schlössle e.V. gekauften Bällen, eines wurde es in der ganzen Zeit nie, nämlich langweilig!

Zwischenzeitlicher Höhepunkt, das Zwischenfest am Samstag den 05.08.2017. Wird morgens noch Programm auf dem Gelände, dem Spielplatz oder Wald geboten, verwandelt sich das Waldheim am Nachmittag in eine große Zirkusmanege.

Ob Groß, ob Klein, jedermann, der dem Waldheim verbunden ist wohnt dem bunten Fest bei. Die Waldheimgruppen betreiben Stände oder führen kurios- spaßige Zirkusnummern auf der Bühne vor. Auch der 1. BC Schlössle e.V. ist mit eigenem Stand vertreten und sorgt mit einer großen Tombola für freudige Kinderaugen. Es gilt, jedes Los gewinnt und so verkaufen unsere fleißigen Mitglieder kräftig Los für Los. Die Einnahmen aus der Tombola in Höhe von knapp 1.000€ werden selbstverständlich ausschließlich zur Förderung weiterer toller Aktionen für die Kinder und Jugendlichen des Ferienwaldheims eingesetzt!

Als Resümee bleibt, ein gelungenes Ferienprogramm, das sein Ziel, Spiel, Spaß, Freude und Erholung für Kinder und Jugendliche zu bieten, voll und ganz erfüllt. Nicht zuletzt durch die Mithilfe unserer engagierten Mitglieder, die auch über diese vier Wochen im Jahr hinaus viel für den Fortbestand des Waldheims tun, steht einer Waldheim-Saison im nächsten Jahr nichts im Wege!